Februar, 2015

Bleiben die Ränge leer, ist es besonders schwierig, Subventionen zu legitimieren (Foto: Laura Lucas)

Dienstleistungshure Theaterkritik?

Im zweiten Teil des Interviews mit dem Kulturjournalisten Dirk Pilz geht es um die Rolle, die Theaterkritik heute spielt, die Legitimationsfrage und darum, wie die Theater auf die Digitalisierung reagieren könnten. Werden Blogartikel und Tweets bald wichtiger sein als die Kritik?

theater-432045_1280

Keine Lust mehr auf Richtersprüche

Als Mitbegründer von nachtkritik.de brachte Dirk Pilz die Theaterkritik ins Internet. Anfangs sah sich das Portal dem Vorurteil ausgesetzt, Qualität könne nur auf Papier stattfinden. Und heute? Über den Wandel des Kulturjournalismus spricht der promovierte Literaturwissenschaftler im Interview. Teil I.