photo-1438012940875-4bf705025a8a

Don Carlos ja, YouTube nein

Wer sich gleichermaßen für Theater wie für digitale Themen interessiert, teilt vielleicht den Verdacht: So richtig wollen Theater und Web nicht zueinander passen. Woran könnte das liegen? – fragen sich auch die Kulturfritzen in der Blogparade #TheaterimNetz.

Elisabeth Orth und Christiane von Poelnitz in Ewald Palmetshofers "die unverheiratete". Eingeladen zum Theatertreffen 2015. Foto: Georg Soulek

Kommentar, bitte!

Modernes Theater ist kommentarbedürftig, sagt der Münchner Theaterwissenschaftler Andreas Englhart. Aber was bedeutet das? Dass erst der Kommentar die Kunst zur Kunst macht? Überlegungen am Beispiel „die unverheiratete“ beim Berliner Theatertreffen.